Stadtsport München Personal Training Blog/News zum Thema Gewichtsreduktion

Bewegung: Zur Bewegung zählen wir jene Alltagsaktivitäten die unter dem Belastungsreiz eines aeroben Ausdauertrainings sind. Dazu gehören zum Beispiel Spaziergänge, Treppensteigen und Hausarbeiten. Durch Bewegung lassen sich viele Kcal ohne zeitlichen Mehraufwand verbrennen. Und genau deshalb ist es eine so wichtige Säule. Tipp: ,, Nutzen sie die Treppen und keine Aufzüge, nehmen sie bei Gelegenheit das Rad und verzichten sie auf das Auto, Bus, oder Bahn. Diese kleinen Alltagstipps wirken Wunder und sind die Basis für einen nachhaltigen Erfolg für Gesundheit, Fitness und ein Wohlfühlgewicht.

Stressreduktion: Warum Stress dick macht? Da wäre z.B. das Cortisol, es ist ein Hormon dass in Stresssituationen ausgeschüttet wird. Es schwächt das Immunsystem und stellt dem Körper energiereiche Verbindungen zur Verfügung. Cortisol nimmt Einfluss auf den Kohlenhydrathaushalt, den Fettstoffwechsel und den Proteinumsatz. Auch kann Stress das Schlafverhalten beeinflussen, was wiederum dazu führt dass man unruhig schläft und nicht ausgeschlafen seinen Alltag bewerkstelligen muss. Was wiederum bedeutet dass man tagsüber gestresst ist. Und schon ist man in der Mühle gefangen und findet nur schwer wieder heraus. Was für den jeweiligen Stress bedeutet ist individuell sehr unterschiedlich. Grundsätzlich unterscheiden wir in positiven und negativen Stress. Mögliche Stressquellen können sein: Arbeit, Familie, Zukunftsängste, Krankheiten oder auch wechselnde Wetterlagen. Was den Einzelnen dabei gestresst werden lässt ist sehr unterschiedlich. So reagiert ein Individuum auf einen Wetterumschwung mit Migräne, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüchen, ein anderer hingegen merkt davon nichts. So kann es auch mit der Arbeit sein. Manch einer steckt einen 12h Tag locker weg, andere hingegen fühlen sich bereits nach 8 Stunden schon sehr angestrengt und gegebenenfalls überlastet. Es kommt immer auf den Einzelfall an, den es zu bewerten gilt. Daher ist es unerlässlich die Quelle herauszufinden die den Stress erzeugt und mit verschiedenen Methoden den Stress zu reduzieren.

Euer Stadtsport München Personal Trainer Team.

 

Qualifikationen:
  • Staatlich geprüfter Sportlehrer (Technische Elite Universität München) 
  • Lauftrainer (AOK Lauftrainer)
  • Übungsleiter Breitensport (Erwachsene) (BLSV)
  • Allgemeiner Übungsleiter (BLSV)
  • Lehrschein Rettungsschwimmer Ausbilder (BRK)
  • Grundstufe Snowboard Deutscher Skilehrer Verband (DSLV)
  • C-Lizenz Trainer Fußball (UEFA B-Level) (BFV)
  • Nordic Walking Instructor (DNV)
  • Indoor-Cycling-Instructor (TU München)
  • Aqua Fitness Instructor (TU München)
  • Sportmasseur (TU München)
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • Medizinisches Aufbautraining (MTT)
  • Übungsleiter B Sportrehabilitation
  • Ernährungs Coach
  • Rettungsschwimmer

×
Qualifikationen:
  • Staatlich geprüfter Sportlehrer (TU München)
  • Schwimmtrainer (Stadtsport München)
  • Aktiver Schwimmer (SG Stadtwerke München)
  • C-Lizenz Trainer Schwimmen (BSV)
×
Qualifikationen:
  • Master of Arts Prävention & Gesundheitsmanagement (DHFPG – Deutsche Hochschule für Prävention & Gesundheitsm.)
  • Bachelor of Arts Fitnesstraining (DHFPG)
  • Präventives Training und Gewichtsmanagement (DHFPG)
  • Ernährungscoach und Lehrer für Ernährung (BSA-Akademie)
  • Gesundheitstrainer (BSA-Akademie)
  • Medizinischer Sektions- und Präparationsassistent (Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin)
  • Trainer für Sportrehabilitation (BSA-Akademie)
  • Power Rücken Coach (Dr. Gottlob Institut)
  • Berater für Gewichtsmanagement (BSA-Akademie)
  • Berater für Sporternährung (BSA-Akademie)
×
Qualifikationen:
  • Yoga Coach
  • Meditations Coach
  • Yoga Flow
  • Yin Yoga
  • Vibrations Sound Therapy

 

×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • C-Trainer Schwimmen
  • Coach für Rückenschule
  • Coach für Hüftschule
  • Coach für Knieschule
  • Coach für Flexotaping Myofasziales Kinesiology
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • Trainer C-Lizenz (BLSV)
  • Rettungsschwimmer Bronze
  • Fitnesstrainer B-Lizenz (BSA)
  • Trainer für Functional Training (Stadtsport München)
×
Qualifikationen:
  • Sportwissenschaften (Master of Science TU München)
  • Ernährungscoach B-Lizenz (Sportlerei Akademie)
  • Fitnesstrainer B-Lizenz (Sportlerei Akademie)
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Master of Science TU München)
  • C-Lizenz Trainer Breitensport
  • C-Lizenz Trainer Schwimmen
  • C-Lizenz Trainer Rudern
  • Fascial Fitness Trainer
  • DOSB Ausbilderzertifikat

 

 

×
Qualifikationen:
×
Qualifikationen:
  • Bachelor Präventions-, Rehabilitation- und Fitnesssport (Bachelor of Science Universität Chemnitz)
  • Schwerpunkte: Fitness, Rehabilitation, Prävention
  • Medizinisches Aufbautraining (MTT)
  • C-Lizenz Leistungssport Turnen
  • Myofasciales Taping
×
Qualifikationen:
  • Staatl. anerkannter Physiotherapeut (Akademie für Gesundheit)
  • Schwerpunkte: Training, Massage, Entspannung, Behandlung von Sportverletzungen
  • Ernährungscoach
×
Qualifikationen:
  • Sportwissenschaften (Bachelor of Science TU München)
  • Athletik Coach
  • Fitness Trainer B-Lizenz
×