Stadtsport München Personal Training – Leistungssteigerung durch mentale Stärke –

By | Mental Training, Personal Trainer München, Personal Training | No Comments

Um eine Steigerung der physischen Leistung zu erlangen, darf man den Blick auf das mentale Training nicht vernachlässigen. Mental-Training ergänzt Personal Training, um physische Ziele zu erreichen.

Wer kennt ihn nicht, den Vorsatz für das neue Jahr.

Mehr Sport, gesündere Ernährung, weniger Alkohol, das Rauchen sein lassen. Doch die Motivation lässt schnell nach. Nach spätestens drei Monaten können sich statistisch gesehen die meisten nicht mehr zum Sport oder ins Fitnessstudio motivieren, der innere Schweinehund ist zu stark und der Alltag zu stressig.

In der Zusammenarbeit mit deinem Personal Trainer werden Nah- & Fernziele definiert, besprochen, festgehalten und im Personal Training erreicht.

Willensstark, selbstbewusst und motiviert, diese Charakteristika zeichnen erfolgreiche Sportler aus. Daher möchten wir diese Attribute unseren Klienten, Sportlern und Kunden vermitteln.

Sport beginnt im Kopf

Ein stabiles Selbstbewusstsein, der Umgang mit Rückschlägen sowie eine konsequente Zielverfolgung sind nicht nur für Profi- oder Leistungssportler, sondern auch für alle anderen Menschen von enormer Wichtigkeit, um ein Fitness Training dauerhaft und erfolgreich durchzuführen. Die Zusammenarbeit zwischen Personal Trainer und Sportler zielt dabei auf die Optimierung und Stabilisierung sportlicher Bewegungsabläufe sowie auf die Veränderung psychischer Prozesse ab, wie beispielsweise die Erhaltung der Motivation während des Personal Trainings oder der Motivation vor Wettkämpfen.

Wir unterscheiden in zwei wesentliche Arten von Motivation.

Zum einen die intrinsische Motivation, zum anderen die extrinsische Motivation.

Bei der intrinsischen Motivation kommt der Impuls von einem selbst, weil beispielsweise Spaß oder Freude einen dazu bewegen. Bei der extrinsischen Motivation haben wir einen Impuls der von außen kommt, wie beispielsweise Fortschritt, Bestätigung, Erfolg.

Das Stadtsport München Personal Trainer Team bringt seine Sportler mit den richtigen Methoden zu sportlichen Höchstleistungen.

Während der Zeit, in der sich der Sportler in einem sogenannten Flow befindet, geht er gerne ins Training. Man befindet sich dann im Zustand der optimalen Leistungsfähigkeit. Ein Ist-Zustand, den sich jeder Personal Trainer in München von seinem Sportler wünscht. Aber wer kennt es nicht, wenn der innere Schweinehund so groß ist, dass man sich einfach nicht mehr aufraffen kann? Um diesen Zustand aufzulösen, gibt es gezielte Methoden. Jedoch gibt es dafür keine Patentrezepte, denn jeder Sportler ist individuell.

In diesem Sinne, bleibt sportlich, Euer Stadtsport München Personal Trainer Team.

 

Erfahrung mit Personal Trainer beim Stadtsport München Personal Training Team

By | Erfahrung Personal Trainer Stadtsport München, Erfahrung Personal Training Stadtsport München | No Comments

Heute möchten wir euch einen Erfahrungsbericht zum Personal Training eines Sportlers zeigen. Es macht uns stolz zu hören dass unser Konzept funktioniert, und wir unsere Kunden sportlicher, fiter und gesünder machen. Jeden Tag geben wir alles um die Ziele unserer Sportler zu erreichen…

Liebes Stadtsport München Personal Trainer Team,

ich habe euch versprochen, dass wenn ich meine Ziele mit euch erreiche, ich einen umfassenden Erfahrungsbericht zu meinem Personal Trainer und zu meinem allgemeinen Personal Training verfasse. Da ich nun 12 kg weniger wiege und vorgestern meinen ersten Marathon in 4:11:22 gelaufen bin, habe ich mich gleich an die Rezension gesetzt um mein Versprechen einzulösen.Vor 2 Jahren bin ich bei euch im Büro gesessen und hatte eine lange Liste mit körperlichen Beschwerden. Einige davon hatten sicher mit meinem Übergewicht zu tun, andere vielleicht auch nicht. Mein primäres Ziel war es, mit Hilfe eines Personal Trainers die Beschwerden zu lindern und die allgemeine Fitness zu steigern. Da ich aber noch gar keine Erfahrung mit einem Personal Trainer in München gemacht hatte, habe ich mich im Internet versucht schlau zu machen. Also habe ich bei Google Personal Trainer München Erfahrung eingetippt und prompt mehrere Seiten von Personal Trainern in München gefunden. Es fiel mir ehrlich gesagt nicht leicht, aus der Vielzahl der Anbieter einen seriösen und für mich passenden Personal Trainer rauszusuchen. Nach einem kurzen Telefonat mit Head Coach Manuel Fontes habe ich mich dazu entschlossen, einen kostenfreien Beratungstermin beim Stadtsport München Personal Trainer Team zu vereinbaren. Das Konzept, dass ich für jedes Ziel einen eigenen Experten zur Seite bekomme, hat mich schnell überzeugt. So hatte ich mit Manuel einen Personal Trainer, der an enormer Erfahrung im Bereich des Lauftrainings verfügt. Er hat Stadtsport München 2009 gegründet und hat sehr erfahrene Personal Trainer in seinem Team. Es ging nicht darum ,,monoton” 30-60 Minuten in eine Richtung zu laufen, nein, vielmehr haben wir zu anfangs Laufspezifische Kraft, Lauftechniken, Laufkoordination trainiert. Erst viel später, als sich meine Zielsetzung verändert hatte, kamen auch lange Läufe nach der Dauermethode dazu. Mit meinem zweiten Coach Oli habe ich mich die ersten Monate um die Linderung der Schmerzen gekümmert. Da sich dieses Problem schneller als erwartet erledigt hatte, ich war nach 6 Wochen schmerzfrei, konnten wir uns im Anschluss der allgemeinen Fitness im Rahmen eines Functional Trainings widmen. Meine Erfahrung mit den Personal Trainern des Stadtsport München Teams waren klasse. Sie waren fachlich top, sehr emphatisch, hatten einen hohen Erfahrungsschatz und konnten das know-how super einfach und für mich immer verständlich vermitteln.

In diesem Sinne, sportliche Grüße,

Eure Katja

Allgemeine Informationen zum Stadtsport München Personal Training

By | Information Stadtsport München Personal Training | No Comments

Immer mehr Menschen lassen sich von einem Personal Trainer coachen. Die Beweggründe dafür sind ganz unterschiedlicher Natur.
Zum einen möchten sie ihre wenige Zeit maximal effektiv nutzen um die gesteckten Ziele zu erreichen, zum anderen ist das trainieren mit der richtigen Intensität und der richtigen Technik ein weiterer entscheidender Faktor bei der Entscheidung sich von einem Personal Trainer unterstützen zu lassen. Schnell erfährt man im Training Frustration insofern man keinen Fortschritt erkennen kann, man sich Verletzt oder das Training zu Schmerzen führt. Um den richtigen Trainingsreiz zu schaffen, ist eine korrekte Periodisierung der Sporteinheiten unerlässlich. Um dieses gewährleisten zu können, testen und analysieren wir jeden Sportler unabhängig von seinem Leistungsstand mit einem speziellen Testmodul, um alle relevanten Daten für das anschließende Personal Training zu sammeln.
Dazu gehört z.b. ein umfangreiches Monitoring zum Grundumsatz, die Verteilung der segmentalen Muskelmasse, der Zellqualität, des Flüssigkeitshaushalts, sowie spezielle Muskelfunktionstest im Bereich der Beweglichkeit, Koordination und der Kraft.
Das Personal Training in München und Umgebung kann im Anschluss an einem Wunschort zu einer Wunschzeit gemeinsam mit dem ausgewählten Personal Trainer durchgeführt werden, unsere Personal Trainer haben das dazu benötigte Fitnessequipement immer dabei. Wir bevorzugen das Personal Training in München auf Grund der zahlreichen positiven Effekte auf den menschlichen Organismus und den zahlreichen Outdoorlocations im Freien zu gestalten. Jedoch ist ein Training auch in einem Fitnessstudio oder von zu Hause aus möglich.
Wie oft und wie regelmäßig trainiert wird hängt immer von der persönlichen Zielsetzung ab. Für gewöhnlich trainiert man zwischen 1x-3x pro Woche. Die Analyse basierte Erstellung eines individuellen Trainingsplans kann das Personal Training sehr gut ergänzen. Mit Hilfe unserer tonusmäßigen Re- Checks können wir den Leistungsfortschritt sehr gut erkennen und das Personal Training an die jeweiligen Veränderungen optimal anpassen.
Selbstverständlich soll das Personal Training Spaß machen, deshalb nutzen wir eine Vielzahl verschiedener Übungen, Übungsvarianten, Übungsreihen und natürlich auch verschiedene Trainingsmittel wie beispielsweise TRX, Kettlebell, Tube, Bosu, Bänder, u.v.m. um ein abwechslungsreiches sowie ganzheitliches Training gewährleisten zu können. Im Stadtsport München Personal Trainer Team sind ausschließlich Sportwissenschaftler, Sportlehrer, sowie Physiotherapeuten mit einer speziellen Zusatzausbildung angestellt, somit können wir ein Personal Training mit der höchstmöglichen Qualität gewährleisten. Ergänzend verfügen wir über ein Kooperations- und Komepetenznetzwerk bestehend aus Laufanalysten, Othopäden, Osteopathen und Leistungsdiagnostikern.
Wir freuen uns sie im Team begrüßen zu dürfen,
Ihr Stadtsport München Personal Training Team.

Stadtsport München Personal Training Fitnessanalyse

By | Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Personal Trainer München, Stadtsport München Leistungsdiagnostik | No Comments

Heute zeigen wir euch einen weiteren Teil  aus der Stadtsport München Personal Training Fitnessanalyse.Um das Personal Training individuell planen zu können, benötigen wir vorab einen Check-Up. Der persönliche Grundumsatz ist ein wichtiger Faktor bei der Gewichtsreduktion, sowie beim Muskelaufbau.Auch ist die Zellqualität ein wichtiger Hinweis auf die Funktion der Stoffwechselvorgänge. Viszeralfette sind Bauch- und Organfette die oftmals von außenbetrachtet nicht erkannt werden können.Das Körperwasser gibt Rückschlüsse auf den Wasserhaushalt im Organismus. Es ist jedoch nicht gesagt dass bei ausreichender Flüssigkeitsaufnahme auch ausreichend Wasser im Körper gespeichert wird.Eine Grundmuskulatur und eine gute Zellqualität sind dafür Voraussetzung.

Euer Stadtsport München Personal Training Team.

Stadtsport München Personal Training Fitnessanalyse

  • Körperfett
  • Viszeralfett
  • BMI
  • Muskelmasse Bewertung
  • Körperwasser ECW, ICW
  • Phasenwinkel
  • Persönlicher Grundumsatz
  • Segmentaler Anteil der Muskelmasse
  • Segmentaler Anteil der Körperfette

Stadtsport München Personal Trainer Team zum Thema Beweglichkeit/Mobility

By | Ernährung, Ernährungsberatung, Fitness, Lauftraining, Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Personal Trainer München, Rückenprävention, Sporternährung, Stadtsport München Leistungsdiagnostik, Team Stadtsport München | No Comments
„Lass Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung.“ – Hippokrates
Was uns dieses Zitat über Beweglichkeit sagt? Hippokrates lebte um 460 v. Chr. und galt als einer der bekanntesten Ärzte des Altertums.
Auch damals schon waren die Menschen darauf bedacht gesund und leistungsfähig zu sein. Zu beiden Punkten gehört eine ausreichende und qualitativ gute Beweglichkeit, sowie eine vollwertige und abwechslungsreiche Ernährung.
Was ist überhaupt eine gute Beweglichkeit? Wenn man im Stand bei gestreckten Beinen mit seinen Fingerspitzen an die Zehenspitzen kommt? Oder wenn man seine Arme hinter dem Rücken berühren kann? Möglicherweise wenn man sitzt und die Hände bei gestreckten Beinen bis zu den Fußspitzen reichen kann? Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte und ist mittels diesen Tests gar nicht festzustellen. Weil diese Art von Beweglichkeits-Tests beispielsweise das Verhältnis von Armlänge zum Unterkörper gar nicht berücksichtigen. Jedes Gelenk an unserem Körper benötigt einen unterschiedlichen Freiheitsgrad, ( Range of Motion ) so wenden wir bei unserer Leistungsdiagnostik und den Fitnessanalysen immer den Gelenk für Gelenk Ansatz an. Was so viel bedeutet dass jedes Gelenk selektiv bewertet wird ob es nun mehr Stabilität oder mehr Mobilität benötigt. Somit ist im Personal Training darauf zu achten, dass die Gelenke die mehr Stabilität benötigen tendenziell mehr Kräftigung der umliegenden Muskelstrukturen erhalten. Die Gelenke deren Beweglichkeit eher eingeschränkt ist, mehr Mobilitätstraining bekommen. Was hat dies nun im Bezug auf Gesundheit und Leistungsfortschritt zu tun? Nur wenn die Beweglichkeit aller Gelenke, Sehnen und Muskeln gut abgestimmt ist, kann der Sportler frei von Schmerzen trainieren und verletzt sich in Summe signifikant weniger.Ich möchte ihnen ein weiteres Beispiel aus der Praxis nennen. Sie möchten eine richtige Lauftechnik, Schwimmtechnik oder eine Technik in einer x beliebigen Sportart erlernen. Nehmen wir ein  Beispiel aus dem Personal Lauftraining. Wir als Personal Trainer stellen ihnen eine Aufgabe während des Lauftechniktrainings, und möchten von ihnen dass sie beim Abdruck des Beins das Kniegelenk weiter strecken. Sie tun das aber nicht. :-) Nun stellen wir uns die Frage, können sie unsere Aufgabenstellung nicht umsetzen weil sie die Aufgabe nicht verstanden haben, oder weil es ihnen schwer fällt diese Aufgabe motorisch umzusetzen, oder liegt es möglicherweise daran dass die Beweglichkeit eingeschränkt ist? Ist also in unserem Beispiel die Beweglichkeit eingeschränkt, können wir als Personal Coach noch so gut erklären und das Bewegungsmuster demonstrieren, sie können sich noch so anstrengen die Übung umzusetzen, es wird nicht gelingen können, weil die Range of Motion eingeschränkt ist. Spätestens hier ist es nun die Aufgabe eines guten Personal Trainers, das Lauftraining an dieser Stelle abzubrechen, und sich um die Beweglichkeit des Sportlers zu kümmern.
Beweglichkeitstraining = Lauftraining
Sportliche Aktivität führt nicht zwangsläufig zu einer qualitativ besseren Beweglichkeit, sie verändert sie.

Stadtsport München Personal Training Blog/News zum Thema Gewichtsreduktion

By | Ernährung, Fitness, Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Personal Trainer München, Stadtsport München Leistungsdiagnostik | No Comments

Bewegung: Zur Bewegung zählen wir jene Alltagsaktivitäten die unter dem Belastungsreiz eines aeroben Ausdauertrainings sind. Dazu gehören zum Beispiel Spaziergänge, Treppensteigen und Hausarbeiten. Durch Bewegung lassen sich viele Kcal ohne zeitlichen Mehraufwand verbrennen. Und genau deshalb ist es eine so wichtige Säule. Tipp: ,, Nutzen sie die Treppen und keine Aufzüge, nehmen sie bei Gelegenheit das Rad und verzichten sie auf das Auto, Bus, oder Bahn. Diese kleinen Alltagstipps wirken Wunder und sind die Basis für einen nachhaltigen Erfolg für Gesundheit, Fitness und ein Wohlfühlgewicht.

Stressreduktion: Warum Stress dick macht? Da wäre z.B. das Cortisol, es ist ein Hormon dass in Stresssituationen ausgeschüttet wird. Es schwächt das Immunsystem und stellt dem Körper energiereiche Verbindungen zur Verfügung. Cortisol nimmt Einfluss auf den Kohlenhydrathaushalt, den Fettstoffwechsel und den Proteinumsatz. Auch kann Stress das Schlafverhalten beeinflussen, was wiederum dazu führt dass man unruhig schläft und nicht ausgeschlafen seinen Alltag bewerkstelligen muss. Was wiederum bedeutet dass man tagsüber gestresst ist. Und schon ist man in der Mühle gefangen und findet nur schwer wieder heraus. Was für den jeweiligen Stress bedeutet ist individuell sehr unterschiedlich. Grundsätzlich unterscheiden wir in positiven und negativen Stress. Mögliche Stressquellen können sein: Arbeit, Familie, Zukunftsängste, Krankheiten oder auch wechselnde Wetterlagen. Was den Einzelnen dabei gestresst werden lässt ist sehr unterschiedlich. So reagiert ein Individuum auf einen Wetterumschwung mit Migräne, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüchen, ein anderer hingegen merkt davon nichts. So kann es auch mit der Arbeit sein. Manch einer steckt einen 12h Tag locker weg, andere hingegen fühlen sich bereits nach 8 Stunden schon sehr angestrengt und gegebenenfalls überlastet. Es kommt immer auf den Einzelfall an, den es zu bewerten gilt. Daher ist es unerlässlich die Quelle herauszufinden die den Stress erzeugt und mit verschiedenen Methoden den Stress zu reduzieren.

Euer Stadtsport München Personal Trainer Team.

 

Stadtsport München Personal Training Blog/News zum Thema Gewichtsreduktion

By | Ernährung, Fitness, Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Personal Trainer München, Sporternährung | No Comments

59 % der Männer und 37 % der Frauen in der Bundesrepublik Deutschland sind übergewichtig. Quelle: https://www.dge.de/presse/pm/so-dick-war-deutschland-noch-nie/

Am Ende ihres Berufslebens sind sogar 74,2 % der Männer übergewichtig. Bei den gleichaltrigen Frauen sind es 56,3 %.

Es scheint also leichter gesagt als getan mit der Gewichtsreduktion. Es bedarf einer individuellen Strategie um abzunehmen und das abgenommene Gewicht langfristig ohne ,,Jojo Effekt” zu halten. Dabei führen diese 4 elementaren Säulen zum Erfolg: Individuelle Ernährung – Sport – Bewegung – Stressreduktion

Ernährung: Hier ist es wichtig die tatsächliche Kalorienbilanz über 1 Woche zu dokumentieren um im Anschluss mit dem persönlichen Grundumsatz abzugleichen. Dadurch erhalten wir erste Erkenntnisse über die Kalorienbilanz unserer Sportler.
Ist die Kalorienbilanz negativ, wird der Sportler normalerweise an Gewicht abnehmen. Ist die Kalorienbilanz hingegen positiv, wird der Sportler an Gewicht zunehmen. Jedoch ist die Kalorienbilanz nicht der einzige Grund für ein erfolgreiches Gewichtsmanagement. Die Auswahl der Lebensmittel und die Uhrzeiten zu denen sie verzehrt werden, müssen ebenfalls bei der Ernährungsberatung berücksichtigt werden. So benötigt der menschliche Organismus an einem sportlichen Tag eine andere Auswahl an Inhaltsstoffen, Mineralstoffen, Makronährstoffen, Vitaminen, Mengenelemente und Spurenelementen als an nicht bewegten Tagen.

Sport: Sport mit dem Ziel Gewicht abzunehmen erfolgt auf der Basis von 2 Säulen. Ausdauer-Training für eine aktive Fettverbrennung, Kraft-Training um Muskulatur aufzubauen und somit den Grundumsatz zu steigern.
Ausdauer-Training: Hier ist nicht entscheidend welche Sportart ausgeübt wird, wichtiger ist die Intensität der jeweiligen Belastung. Jeder Mensch hat unterschiedliche Belastungszonen, die man über die Herzfrequenz steuern kann.
Deshalb ist es für den Erfolg entscheidend diese im Rahmen eines Fitness- und Gesundheitschecks vorab zu ermitteln. Auf der Grundlage dieser Auswertung kann ein Training bestmöglich vorbereitet, periodisiert und durchgeführt werden.
Geeignete Ausdauersportarten sind Laufen, Joggen, Walking, Nordic Walking, Rad fahren. Der Leistungsstand entscheidet über die Auswahl der jeweiligen Sportart. Schwimmen ist nur zu empfehlen wenn eine gute Technik vorhanden ist.
Kraft-Training: Wer glaubt man benötige ein Fitness Studio mit all den Geräten die man dort vorfindet, der irrt. Muskel-Training kann so vielseitig sein, und soll es sogar. Muskel Training implementiert nicht zwangsläufig ein Training um die Muskulatur zu vergrößern. Gerade Frauen sind nach wie vor immer noch von Ängsten begleitet bei einem Kraft-Training an Muskulatur, im speziellen am Muskelquerschnitt also dem Umfang zu zunehmen. Diese Sorge können wir euch nehmen. Kraft-Training soll und muss varianten- und abwechslungsreich sein. Der Muskelapparat benötigt stets einen neuen Trainingsreiz um an Leistung zu zulegen. Die Trainingsmittel die in unserem Training bei Stadtsport München Personal Training verwendet werden sind vielseitig. BOSU Bälle, TRX Schlingentrainer, Pezzibälle, Tubes, Therabänder, und viele mehr. Spaß soll das Personal Training machen, und nicht als lästige Pflicht wahrgenommen werden. So wird sich der Erfolg nachhaltig einstellen.

Euer Stadtsport München Personal Trainer Team.

Infos zur Bewegung & Stressredutkion coming soon…

 

Interview mit Head Coach & Personal Trainer Manuel Fontes von Stadtsport München. Das Trainer Magazin Berlin traf Manuel Fontes zum Interview.

By | Ernährungsberatung, Firmenfitness, Fitness, Interview zum Thema Personal Training, Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Stadtsport München Leistungsdiagnostik, Team Stadtsport München | No Comments

R: Was zeichnet für dich einen guten Personal Trainer aus?

M: Er muss empathisch sein, ein gutes Knowhow mit bringen, und die Fähigkeit besitzen sein Knowhow mit motivierenden Methoden zu vermitteln.

R: Was ist eine motivierende Methode?

M: Ein Freizeitsportler benötigt eine andere Intensität als ein Leistungssportler im Training. Also schaffe ich durch die richtige Steuerung der Intensität im Training schon Motivation. Sportler die sich sowohl unterfordert also auch überfordert fühlen, sind demotiviert. Die richtige Ansprache ist ein weiterer Faktor für Motivation, ich glaube die Zeiten in denen Personal Coaches ihre Klienten aus Motivationsgründen anbrüllen ist vorbei. Es geht heutzutage viel mehr um Wissenstransfer und darum die Zusammenhänge zu erläutern. Das motiviert die Sportler. Sobald sie verstehen was und warum sie etwas tun, machen sie es mit mehr Motivation und Spaß.

R: Neben dem Training bietet ihr auch Ernährungsberatung an. Welchen Stellenwert hat die Ernährung neben dem Personal Training?

M: Es ist ein wichtiger Baustein um die Ziele der Sportler zu erreichen. Sowohl bei der Gewichtsreduktion als auch bei der Gewichtszunahme spielt die Ernährung eine tragende Rolle. Wir ermitteln bei unserer Eingangs Analyse u.a. den Grundumsatz des Sportlers um detaillierte Ernährungsstrategien auszuarbeiten. Aber nicht nur wenn sie Gewicht abnehmen möchten ist die Lebensmittelauswahl von Bedeutung, auch beim Wunsch der Hypertrophie (Muskelzuwachs) brauchen wir einen Ernährungsplan.

R: Setzt ihr dazu auch digitale Hilfsmittel ein?

M: Klar, die Technik erleichtert z.B das dokumentieren des Ernährungstagebuchs. Somit müssen wir nicht wie früher die aufgenommenen Kcal pro Tag selbst errechnen.

R: Wie kann man sich Firmenfitness vorstellen?

M: Wir haben in München viele Laufevents wie z.B. den München Marathon, oder den Sport Scheck Marathon. Die Firmen kommen auf uns zu und möchten dass wir für ihre Angestellten ein Sportkonzept entwickeln. Wir geben dann z.B. Lauftrainings in der Mittagspause oder auch nach der Arbeit. Wir planen auch innerbetriebliche Sportkonzepte und führen sie durch. Das geht von Rücken Training Kursen über Pilates und Yoga bis zu Meditations Coaching in Führungsebenen.

R: Wo findet euer Personal Training in München statt?

M: Es ist uns wichtig, dass unsere Sportler wenn möglich im Freien trainieren. Sie sitzen den ganzen Tag in geschlossenen Räumen und bekommen weder fische Luft noch Sonnenstrahlen ab. Gerade für die Produktion von Vitamin D sind Sonnenstrahlen aber enorm wichtig. Für die ganz kalten Tage verfügen wir über ein exzellentes Netzwerk an Fitness Studios, Fitness Räumen und Sporthallen.

R:  Was kostet ein Personal Training in München, bzw. mit welchen Kosten muss man rechnen?

M: Die Preise in München für eine Einheit Personal Training variieren zwischen 80,- € und 120,- €. Als Kriterium bei der Auswahl des Personal Trainers sollte aber nicht nur der Preis ausschlaggebend sein. Vielmehr sollte man auf die Qualifikationen, Zusatzausbildungen und die Angebote achten. Und natürlich, muss die ,,Chemie” zwischen Sportler und Personal Trainer stimmen.

R: Manuel, vielen Dank dass du dir die Zeit genommen hast.

Interview mit Head Coach & Personal Trainer Manuel Fontes von Stadtsport München. Das Trainer Magazin Berlin traf Manuel Fontes zum Interview.

By | Interview zum Thema Personal Training, Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Personal Trainer München, Stadtsport München Leistungsdiagnostik | No Comments

R: Hast du heute schon Sport gemacht?

M: Ja, ich hatte heute schon eine 45 Minuten Einheit mit einem Personal Trainer aus unserem Team. Jetzt geht es mir gut (grinst).

R: Du trainierst selbst mit einem Personal Trainer?

M: Für mich ist die Bewegungsqualität der jeweiligen Übungen für die Effektivität im Training entscheidend. Da ich gerne im Freien trainiere und meine Übungen selbst nicht kontrollieren kann, lasse ich mich gerne coachen. Fehlerhafte Bewegungsmuster führen langfristig zu einem höheren Verschleiß des Bewegungsapparats. Klar bin ich im Lauftraining auch alleine unterwegs, aber auch hier lasse ich gerne immer wieder meinen Laufstil und meine Lauftechnik von unseren Laufexperten im Team checken.

R: Was sind deine Lieblingsübungen als Coach, und mit welchen Übungen trainierst du selbst am liebsten?

M: Als Personal Coach stelle ich mich grundsätzlich auf die Ziele unserer Sportler ein. Somit gibt die Zielsetzung auch die Richtung im Training vor. Ich arbeite innerhalb des Functional Trainings sehr gern mit Mini Bändern um die Glutealmuskulatur (Gesäß Muskulatur) zu aktivieren. Diese Muskelgruppe bewirkt u.a die Streckung im Hüftbereich. Gerade in der Zeit des 21.Jahrhunderts in der viele unserer Sportler einer sitzenden Tätigkeit  nachgehen, ist die Funktion der Hüftstreckung von großer Bedeutung. Ansonsten habe ich immer ein TRX-Suspension Trainer, BOSU Bälle, Tubes, und den klassischen aber für das Personal Training sehr effektiven Medizinball dabei. Für mich selbst trainiere ich gerne im Zirkel mit vielen verschiedenen Varianten und abwechslungsreichen Übungen.

R: Wie wichtig sind  Beratungstermine, Anamnesen, Leistungsdiagnostiken?

M: Wir nehmen uns für die Beratungstermine unserer Sportler außerordentlich viel Zeit. Für mich persönlich ist dass die wichtigste Phase um den Sportler kennen zu lernen und seine Zielsetzung klar zu definieren. Im übrigen auch für die Interessenten für ein Personal Training bei Stadtsport München um unser Team kennen zu lernen. Eine ausführliche Anamnese ist unabdingbar für ein erfolgreiches Training. Wir benötigen die Informationen von Vorerkrankungen, Vorverletzungen, Wunschziele, um das PT individuell vorzubereiten. Und bei der Leistungsdiagnostik oder auch Fitness-Analyse sammeln wir relevante Daten um der Individualität im Training zu entsprechen. Ich gebe dir ein Beispiel: ,,Jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Ruhepuls (der Herzschlag pro Minute im Ruhezustand) und eine individuell unterschiedliche Belastungszone der aeroben und anaeroben Schwelle (Die Schwelle bei der eine Sauerstoffarmut entsteht). Wenn wir diese Werte nicht vorab auswerten, ist auch kein zielorientiertes Ausdauer Training möglich und die Wünsche und Ziele der Sportler blieben unerreicht.

R: Welche klassischen Ziele haben eure Sportler und wie alt sind sie im Durchschnitt?

M: Von der klassischen Gewichtsreduktion, Verbesserung der Figur, Verbesserung der Gesundheit & Fitness über ein Personal Training zur psychischen Ausgeglichenheit. Aber klar, wer hatte nicht auch schon einmal ein leiden mit seinem Rücken oder möchte Stress abbauen? Natürlich gehen wir diese Themen auch an. Der jüngste Sportler ist derzeit 11, und unsere ,,älteste” Sportlerin ist 79. Sie ist aber fitter als manch 50- Jähriger.

R: Was sind die Anforderungen an einen modernen Personal Trainer im Jahr 2017?

M: Wir müssen noch besser ausgebildet und geschult sein als in den vergangenen Jahren. Das Anforderungsprofil wird immer umfangreicher. Viele stellen sich einen Personal Trainer immer als reinen Personal Fitness Trainer vor, jedoch schaut die Praxis anders aus. Wir bei Stadtsport München beschäftigen ausschließlich Trainer mit einem universitären Abschluss und zahlreichen Zusatzqualifikationen im Bereich Personal Training. Wir bilden uns regelmäßig fort und sind auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Unsere Sportler kommen mit den unterschiedlichsten Profilen zu uns, und dafür brauchen wir Fachleute und Speziallisten im Team. Ein einziger Personal Trainer kann niemals Experte auf allen Gebieten sein.

Fit Catering – Ein junges Startup in München das gerade durch die Decke geht.

By | Ernährung, Fitness | No Comments

Gesundes Essen München

Das Motto ,,du bist was du isst“ haben sich die Jungs von Fit Catering auf ihre Fahne geschrieben

Heute stellen wir euch unseren neuen Partner in Sachen Ernährung vor. Fit Catering – Ein junges Startup in München das gerade durch die Decke geht.

Oft berichten unsere Sportler im Anschluss an ihre Ernährungsberatung dass sie zwar nun über das nötige Wissen verfügen würden, jedoch die Umsetzung in die Praxis schwierig ist. Zeit ist knapp und dabei bleibt das gesunde Kochen leider immer wieder auf der Strecke. Hierfür bieten wir euch eine Lösung:

Dein Stadtsport München Personal Trainer Team übernimmt den sportlichen und beratenden Teil deines Trainings. Bei der Eingangs-Analyse ermitteln wir deinen individuellen Grundumsatz, d.h die Menge an Energie die du benötigst, um bei absoluter Ruhe deine  notwendigen Körperfunktionen aufrecht zu halten. Mit diesem Wert den wir bei unsere Fitness Analyse ermitteln, können wir detaillierte Empfehlungen bezüglich der Kalorienaufnahme geben. Ergänzend dazu haben wir nun einen starken Partner an unserer Seite, der dich mit frischem, gesunden, und natürlich leckerem Essen versorgt. Stadtsport München Personal Training Team vs. Fit Catering = Perfekte Partnerschaft.

Interview mit Dawid von Fit Catering

Wie läuft es mit der Bestellung bei Fit Catering?

D:  Deinen Kalorienbedarf packen wir dir täglich in ein Paket. Ein Paket das 5 Mahlzeiten beinhaltet. Bei der Zubereitung wählen wir nur aus den besten Lebensmitteln und achten insbesondere auf einen ökologischen Anbau. Zusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker kennen wir nicht. Alles 100% natürlich. Selbstverständlich achten wir auf deine Wünsche und deine Vorlieben, wie vegetarische oder vegane Ernährung. Zudem können wir deine Mahlzeiten laktosefrei oder auch glutenfrei zubereiten. Du hast Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Lebensmitteln? Wir kennen deine Allergene und bereiten die Mahlzeiten entsprechend zu.

Welche Größen bietet ihr an und wann werden die Mahlzeiten geliefert?

D:  Unser Produkt wird in vier verschiedenen Größen angeboten von 1200 bis 3000 kcal. Demnach richten wir uns nicht nur an jene die abnehmen möchten, sondern auch an Menschen denen etwas an einer gesunden Ernährung liegt, oder Sportler für die wir täglich eine konstante Kalorieneinnahme sicherstellen. Dein Paket wird dir täglich zwischen 6-10 Uhr morgens an deine Wunschadresse zugestellt oder du holst es selbst bei uns ab. Jegliche Verpackung nehmen wir am Folgetag  wieder mit, denn Recycling ist wichtig für uns.Kurzum: Täglich überraschen wir dich mit einem Paket voller Genuss und Motivation als Lösung für dein Ziel: Endlich fit sein durch eine gesunde Ernährung. Ohne viel Aufwand. Ohne Kompromisse. Ohne Stress.

Für welche Zielgruppe ist euer Angebot gedacht?

D: Eigentlich für alle die wenig Zeit um zu kochen haben. Eine Unterstützung suchen um die individuelle Kalorienaufnahme so einfach wie möglich zu gestalten ohne dabei auf gesundes und leckeres Essen verzichten zu wollen.

Was kosten eure Gerichte?

D: Ein Tag inkl. 5 Mahlzeiten bieten wir schon für ab 29,95,- € an.

FMS – Functional Movement Screen

By | Fitness, Stadtsport München Leistungsdiagnostik | No Comments

Der FMS-Test, ein zentrales Element unserer Leistungsdiagnostik.FMS LeistungsdiagnostikJe nach Verlauf beinhaltet der FMS Test 7 Übungsreihen zur Feststellung von muskulären Dysbalancen, fehlerhaften Bewegungsmustern und verkürzten Strukturen von Muskel-, Sehnen-, & Bandapparat.

Auch wenn Kraft und Beweglichkeit im Normbereich liegen, stellen wir immer wieder fest, dass Bewegungsausführungen im Training nicht optimal sind. Um Verletzungen bestmöglich vorzubeugen, screenen wir unsere Sportler vor den ersten Einheiten. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um einen Sporteinsteiger, fortgeschrittenen Sportler oder auch um einem Profisportler handelt. Im Anschluss an die Analyse entwickeln wir unseren Sportlern, unter Berücksichtigung ihrer individuellen Zielsetzung ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm. Gesundheitsorientierte Leistungsoptimierung hat dabei höchste Priorität.
 
,,Nur ein gesunder Sportler ist in der Lage zu trainieren.”
Stadtsport München

3.Symposium Sporternährung – Trends und Updates von Experten für Experten

By | Ernährung, Ernährungsberatung, Sporternährung | No Comments

Symposium TU München

Um auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu sein, hat das Stadtsport München Personal Trainer Team auch in diesem Jahr wieder am Symposium für Sporternährung teilgenommen.
Der Markt für Sporternährung ist groß und wird von Jahr zu Jahr unübersichtlicher. Um dieser Lage Herr zu werden bedarf es einer regelmäßigen Fortbildung.
Nur so können wir unseren Sportlern ein optimales Coaching gewährleisten.

Die Themen 2016 waren:

– Aktuellste Trends in der Sporternährung. Low Carb: Modeerscheinung oder sinnvoll nutzbar?
– Prophylaxe und Rekonvaleszenz – Vitamin D: Power fürs Immunsystem? Pre-und Probiotics: Nutzen im Sport?
– Fitness & Ernährungs – Monitoring. Ernährungsprotokoll 4.0; Check-Ups für die Hosentasche: Wie sinnvoll sind Wearables?
– Sportlerernährung unter bestimmten Umständen. Nahrungsergänzungsmittel beim Heranwachsenden Athleten.

Erst Gewicht reduzieren – dann Gewicht halten

By | Manuel Fontes Personal Trainer Germany Munich, Team Stadtsport München | No Comments
Leonie KundinLeonie FitnessLeonie Kniebeuge
Unsere Leo hat ihr Gewicht erfolgreich reduziert, und trainiert nun regelmäßig 1-2 Einheiten/Woche mit ihrem Personal Trainer Team, um das Gewicht zu halten.
Leo ist überzeugt von der Effektivität der Übungen aus dem Functional Training.Ihre ,,Hausaufgaben” erfüllt sie mit ihrem individuellen Trainingsplan, der unter der Berücksichtigung ihrer Zielsetzung ausgearbeitet wurde.
 Ihre Lieblingsübungen sind:
  • Beidbeinige Kniebeugen mit Minibändern ( Deep Squats )
  • Kniebeugen im Ausfallschritt ( knee bend in lunge )
  • Miniband Rudern ( mini tape rowing )
Zielsetzung von Leo:
  • Gewicht halten
  • Muskulatur stärken
  • Haut & Bindegewebe straffen

Das Stadtsport München Personal Training Team gratuliert zum erreichten Ziel, mach weiter so….

Erfolgsstory von unserer Sportlerin Kristin & Ihrem Coach Sarah -13 Kg

By | Ernährung, Fitness, Lauftraining, Team Stadtsport München | No Comments

Personal Trainer Sarah und Steffi

Unsere Sportlerin Kristin begann im Februar 2016 ihre ,,Challenge” Gewicht mit dem Stadtsport München Personal Trainer Team zu verlieren.

Zu erst durchlief Kristin die verschiedenen Stationen der Analyse:

– Auswertung der Herzfrequenzzonen
– Messung des Blutdrucks
– Verlaufsanalyse ( Bestimmung der Körperzusammensetzung )
– Functional Movement Screen ( FMS )
– Laufbandanalyse
– Ernährungs-Coaching

Kristin & Ihr Coach Sarah sind heute ein super eingespieltes Team und trainieren mind.1x pro Woche in den Bereichen Kraft,Ausdauer,Koordination und Beweglichkeit.
Stand heute hat Kristin 13 Kg abgenommen,es soll aber noch weiter nach unten gehen.

Dazu Glückwunsch vom gesamten Stadtsport München Personal Training Team.

Volksleiden Rückenschmerz Teil 3

By | Rückenprävention, Rückenschmerzen | No Comments
Rückenschmerz
Präventions-Training vs. Physiotherapie
Leider neigt der moderne Mensch dazu, erst etwas zu tun sobald er die Schmerzen schon hat.
Mit einem angepassten Präventions Training, ließen sich jedoch viele Probleme vermeiden.
Beim Präventions-Training unterteilen wir in den ,,oberen Rücken und den ,,unteren Rücken.”
Diesen wiederum unterteilen wir mit den Schwerpunkten Brustwirbelsäule (BWS) und der Halswirbelsäule (HWS).
Die BWS neigt tendenziell zu einer eingeschränkten Beweglichkeit, daher müssen wir diese mobilisieren.
Schmerzen in der HWS werden meist durch eine ungünstige Sitzhaltung mitverursacht. Dadurch verhärtet die umliegende Muskulatur und verursacht Schmerzen.
Gelenk für Gelenk Ansatz:
Die BWS benötigt meist eine bessere Beweglichkeit, wohingegen die Lendenwirbelsäule (LWS) Stabilität benötigt.
Deswegen müssen wir im Training der LWS  auf eine verstärkte Tonisierung der umliegenden Muskulatur achten, bei einem Training der BWS auf eine bessere Mobilisierung.

Volksleiden Rückenschmerz Teil 2

By | Rückenprävention, Rückenschmerzen | No Comments
Rückenschmerz 22
Wir unterscheiden in spezifische und unspezifische Rückenbeschwerden.
Bei den spezifischen Rückenschmerzen liegt eine klar zu erkennende Schädigung oder Erkrankung der Struktur vor.
Das können Bandscheibenvorfälle, Skoliosen, Wirbelgleiten, Scheuermann-Erkrankungen sein. Auch Arthrose der Wirbelgelenke oder Osteoporose gehören zu den spezifischen Rückenschmerzen.
Unspezifische Rückenschmerzen sind Schmerzmuster bei denen der Arzt keine konkreten Ursachen feststellen kann. Die Untersuchten Strukturen sind nicht sichtbar geschädigt.
Hier ist es wichtig den allgemeinen Stress zu reduzieren. Was für den Einzelnen Stress verursacht, ist individuell sehr unterschiedlich und Bedarf einer sorgfältigen Anamnese.
Auch zu wenig Schlaf, fehlerhafte Ernährung oder Bewegungsmangel können zu Stresssymptomen führen.

Volksleiden Rückenschmerz Teil 1

By | Rückenprävention, Rückenschmerzen | No Comments

RückenschmerzHäufig ist ein gekipptes Becken, eine verkürzte Muskulatur, oder Stress für den Rückenschmerz maßgeblich ausschlaggebend. Gerade durch vieles sitzen ergeben sich negative Veränderungen im Bewegungs- & Stützapparat. Head Coach Manuel Fontes erläutert nachfolgend einige Fakten.

Vorab ein paar Daten:
– Der Bundesverband Deutscher Psychologen weist darauf hin, dass über 85% der Rückenschmerzen mit psychischen Ursachen verbunden seien.
– Bei rein physischen ( körperlichen ) Ursachen sind es in über 84% der Fälle Muskeln, Faszien, und Bandscheiben, die die Probleme und Schmerzen verursachen.
Der Grund für muskuläre Dysbalancen, muskuläre Asymmetrien, und daraus resultierenden Fehlhaltungen und fehlerbehaftete Bewegungsmuster ist auf Bewegungsmangel und zu vieles sitzen zurück zu führen.
Weiter wirken sich Übergewicht, Rauchen, und Alkoholkonsum negativ aus.

Stadtsport München ,,Morning Session” with the international Wagner Group

By | Firmenfitness | No Comments

Von 06:30 – 07:30 war heute fast das gesamte Stadtsport München Team bei der Morning Session im Einsatz. Für die international Wagner Group haben sie ein morgendliches Sportprogramm konzipiert und gemeinsam durchgeführt. In den Gruppen Running und  HIT ( High- Intensity-Training ) haben sie die Teilnehmer sanft zum schwitzen gebracht und sind fit in den Tag gestartet. Das Stadtsport München Personal Trainer Team ist dabei auf alle Teilnehmer individuell eingegangen und hat das Training an die individuellen Leistungsstände angepasst. Die Teilnehmer waren begeistert, ,,wir waren es auch”….

161129_Stadtsport (4 von 13)161129_Stadtsport (3 von 13)Stadtsport München Team 2016Personal Trainer Team

 

Die 60 Besten Rückenübungen

By | Fitness Video | No Comments

Barbara Becker

Head Coach Manuel Fontes war in Miami, um das Team rund um Barbara Becker zu beraten. Für dieses Video traf er eine Auswahl an Übungen, die für den Trainierenden am Fernseher leicht umzusetzen sind. Die inhaltlichen Schwerpunkte der DVD sind: Mobilisation, Kräftigung und Dehnung des Rückens und weiterer Muskelgruppen. Dr. med Martin Marianowicz hat das Team als erfahrener Orthopäde begleitet.

Fachgerechtes Aufwärmen beim Personal Training

By | Fitness | No Comments

Manuel Leonie Trizeps Übung

 

Nach unserer Eingangsanalyse stellen wir Stärken und Schwächen im Bewegungs- & Halteapparat fest.
Daraus resultiert im Anschluss die Auswahl an individuellen Übungen für den Sportler. Ob es sich dabei um einen Freizeit-& Breitensportler handelt, oder um einen Leistungs- &Profisportler ist unerheblich.
Man sollte die Analyse nicht als Leistungs-Test verstehen, vielmehr handelt es sich um ein ganzheitliches Screening des Sportlers.
Schritt 1: Mobilität & Beweglichkeit
Die Gelenke haben einen natürlichen Bewegungsradius. ( ,,range of motion” )
Ob dieser Radius in einem positiven Ausmaß vorhanden ist, hängt vereinfacht gesagt von der Gelenkkapsel ( Mobilität ) ab, und wie beweglich die Kombination aus Muskulatur und Fasziengewebe ( Bindegewebe ) ist.
Bei der Wiederherstellung von Beweglichkeit folgen wir dabei einem Naturgesetz. Kinder sind sehr beweglich und müssen sich ihre Stabilität im Laufe der Zeit erarbeiten. Dabei verändert sich auch der Bewegungsradius und die Propriozeption ( Körperwahrnehmung ) wird verbessert, was wiederum die Körperhaltung und die motorische Kontrolle positiv verändert. Erwachsene hingegen müssen sich ihre
Beweglichkeit wieder zurück trainieren.
Schritt 2: Muskelkraft
Sobald die Beweglichkeit in Schultern, Brustwirbelsäule, Hüften und den Sprunggelenken ausreichend ist, starten wir mit der Aktivierung der Muskulatur von Rumpf, Hüften, und Schulterblättern.
Bei der Beweglichkeit/Mobilität, und Aktivierung/Stabilität arbeiten wir immer zielgerichtet und isoliert an Defiziten unserer Sportler.
Ein Aufwärmprogramm geht in der Regel ca.10 Minuten.
Mit sportlichen Grüßen,
Euer Stadtsport München Personal Training Team.

EMS ( Elektro-Myo-Stimulation )

By | Pro & Contra | No Comments

 

Personal Training EMS

EMS ,,Studios” sprießen wie Pilze aus den Böden, halten sie auch was sie versprechen? Viel Spaß beim lesen, Euer Stadtport München Team.

EMS Anbieter versprechen, 20 Minuten Training pro Woche ersetze den klassischen Sport. Für manchen mag sich dass verlockend anhören, leider können sie ihr Versprechen nicht halten.
Wir zählen euch kurz die Vor-& Nachteile der EMS auf.
Pro:
  • In der Therapie ist diese seit Jahren erfolgreich etabliert. Für Sportler mit geschwächtem Halte- & Stützapparat macht das EMS Training unterstützend Sinn.
  •  Auch im Spitzensport wird die EMS seit Jahren begleitend eingesetzt, unter anderem um Überbelastungen zu vermeiden.
Contra:
  • Die koordinativen Fähigkeiten werden gar nicht trainiert, diese sind für den Leistungsfortschritt aber notwendig.
  • Nur Teilsegmente der Fitness werden trainiert.
  • EMS Training nimmt nur bedingt Einfluss auf Funktionen wie den Metabolismus ( Stoffwechsel ) und das HKS ( Herz-Kreislauf-System )

Unser Fazit lautet:

,,Die EMS kann in der Therapie ergänzend eingesetzt werden, kann aber das normale gesundheitliche und fitnessorientierte Training keinesfalls ersetzen.”

Für eine Gewichtsreduktion macht das EMS Training keinen Sinn. Böse Zungen sagen das EMS Training sei als Fast-Food-Produkt des Konsums in der Fitnessbranche zu bezeichnen.

Euer Stadtsport München Team.

 

Sauerstoff & Vitamin D

By | Outdoor Fitness, Uncategorized | No Comments

Personal Trainer Manuel und Leonie

Sport unter freiem Himmel hebt die Stimmung und füllt die Vitamin D Speicher nach den Winter Monaten wieder auf.Bei physischer Belastung wird die Atmung besonders gefordert. ,,Durch den erhöhten Sauerstoff Bedarf atmen wir tiefer in die Lungen als gewohnt, und die Atmung wird in den oberen Teil des Brustkorbs ausgeweitet”. Zu empfehlen ist eine Atmung durch die Nase, bei höheren Belastungen eignet sich auch eine Kombination aus Mund- & Nasenatmung. Euer Stadtsport München Team

Frische-Kick für die Atemwege – Training im Freien

By | Outdoor Fitness | No Comments

Outdoor Personal Training

Zur Stärkung der Lunge und Prävention von Infekten, ist Sport an der frischen Luft unantastbar die Maßnahme Nummer eins.
Die Lungenflügel werden besser belüftet, ihre Durchblutung angeregt, und das Immunsystem gestärkt.
Durch die tiefere Atmung wird der Organismus besser mit Sauerstoff versorgt. Die Schleimhäute in den Atemwegen werden durch die frische Luft feucht gehalten und können dadurch Erkältungserreger besser bekämpfen.
Besonders in den kalten Monaten, wenn trockene Heizungsluft die Schleimhäute stark beansprucht, ist Sport an der frischen Luft, die optimale Erkältungsprävention.

Sporternährung Kompakt // Empfehlungen auf dem Prüfstand

By | Ernährung | No Comments

SporternährungDas Stadtsport München Personal Trainer Team, war im deutschen Herzzentrum beim Symposium zur Sporternährung zu Gast.

Wie müssen Ernährungspläne sein, damit Sportler sie annehmen und entsprechend umsetzen?

  • Übersichtlich und praktikabel
  • So wenig Aufwand wie möglich
  • Möglichst wenig Änderungen an der gewohnten Ernährung
  • Ein klares Ziel haben und dafür Orientierung geben

Lebensmittel zur Vorbeugung von Erkältungen Teil 3

By | Kalte Jahreszeit | No Comments

IngwerIngwer sollte gerade in der kalten Jahreszeit auf den Ernährungsplan. Der Ingwer ist reich an Vitamin C, Magnesium, Eisen Kalzium und Kalium. Er hat eine antibakterielle und virustatische ( die Hemmung von Viren Vermehrung ) Wirkung, und regt das Herz Kreis Lauf System an.

Als Heilpflanze hat er eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung. Am besten lässt man die Ingwerwurzel geschnitten im Tee ziehen.

,,Ingwer hilft auch gegen Muskelschmerzen. “

Lebensmittel zur Vorbeugung von Erkältungen Teil 2

By | Kalte Jahreszeit | No Comments

gochi

Die Goji Beere, oder auch Chinesische Wolfsbeere genannt, ist eine weitere Beere mit einer positiven Wirkung zur Stärkung des Immunsystems. Auf Grund ihrer hohen Vitalstoffdichte wird sie zu den sogenannten Superfoods gezählt. In der TCM ( Traditionell Chinesische Medizin ) werden die Beeren auch gegen Hypertonie, (Bluthochdruck) schwäche des Rückens und der Knie, Müdigkeit, Diabetes und Schwindel genommen. Goji Beeren schmecken hervorragend im Müsli, Joghurt, oder als Smoothie.

Qualifikationen:
  • Staatlich geprüfter Sportlehrer (Technische Elite Universität München) 
  • Lauftrainer (AOK Lauftrainer)
  • Übungsleiter Breitensport (Erwachsene) (BLSV)
  • Allgemeiner Übungsleiter (BLSV)
  • Lehrschein Rettungsschwimmer Ausbilder (BRK)
  • Grundstufe Snowboard Deutscher Skilehrer Verband (DSLV)
  • C-Lizenz Trainer Fußball (UEFA B-Level) (BFV)
  • Nordic Walking Instructor (DNV)
  • Indoor-Cycling-Instructor (TU München)
  • Aqua Fitness Instructor (TU München)
  • Sportmasseur (TU München)
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • Medizinisches Aufbautraining (MTT)
  • Übungsleiter B Sportrehabilitation
  • Ernährungs Coach
  • Rettungsschwimmer

×
Qualifikationen:
  • Staatlich geprüfter Sportlehrer (TU München)
  • Schwimmtrainer (Stadtsport München)
  • Aktiver Schwimmer (SG Stadtwerke München)
  • C-Lizenz Trainer Schwimmen (BSV)
×
Qualifikationen:
  • Master of Arts Prävention & Gesundheitsmanagement (DHFPG – Deutsche Hochschule für Prävention & Gesundheitsm.)
  • Bachelor of Arts Fitnesstraining (DHFPG)
  • Präventives Training und Gewichtsmanagement (DHFPG)
  • Ernährungscoach und Lehrer für Ernährung (BSA-Akademie)
  • Gesundheitstrainer (BSA-Akademie)
  • Medizinischer Sektions- und Präparationsassistent (Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin)
  • Trainer für Sportrehabilitation (BSA-Akademie)
  • Power Rücken Coach (Dr. Gottlob Institut)
  • Berater für Gewichtsmanagement (BSA-Akademie)
  • Berater für Sporternährung (BSA-Akademie)
×
Qualifikationen:
  • Yoga Coach
  • Meditations Coach
  • Yoga Flow
  • Yin Yoga
  • Vibrations Sound Therapy

 

×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • C-Trainer Schwimmen
  • Coach für Rückenschule
  • Coach für Hüftschule
  • Coach für Knieschule
  • Coach für Flexotaping Myofasziales Kinesiology
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • Trainer C-Lizenz (BLSV)
  • Rettungsschwimmer Bronze
  • Fitnesstrainer B-Lizenz (BSA)
  • Trainer für Functional Training (Stadtsport München)
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • Ernährungscoach B-Lizenz (Sportlerei Akademie)
  • Fitnesstrainer B-Lizenz (Sportlerei Akademie)
×
Qualifikationen:
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Sports (Bachelor of Science TU München)
  • C-Lizenz Trainer Breitensport
  • C-Lizenz Trainer Schwimmen
  • C-Lizenz Trainer Rudern
  • Fascial Fitness Trainer
  • DOSB Ausbilderzertifikat

 

 

×
Qualifikationen:
×